Khoysan Meersalz

Vom Salzgarten bis zum Kunden- Handarbeit

Vor ein paar Wochen habe ich die Möglichkeit bekommen, im Rahmen meiner Aromaberater- Tätigkeit eine Betriebsbesichtigung in Texing bei Khoysan zu erleben. 

Es war ein außerordentlich spannender und belehrender Nachmittag. Frau Stefan hat sich Zeit für all unsere Fragen genommen, und diese nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet. 

 

Das Khoysan Meersalz wird an der Westküste Südafrikas geerntet, so umweltschonend wie nur möglich nach Österreich transportiert und in Texing abgepackt bzw. weiterverarbeitet. 

Zur Gewinnung: Die Küste ist geprägt von den vielen Salzwasserbecken. Das Wasser sammelt sich von Becken zu Becken- wird ein Salzgehalt von 25% erreicht, kristallisiert das Salz. Anschließend wird das Salz von den Arbeitern per Hand abgeschöpft. Danach darf unser kostbares Salz in der Sonne zum Trocknen verweilen. 

 

Das Meersalz wird angeboten in fein und grob. Falls dir das feine Meersalz dennoch zu grob sein sollte, schafft der Mörser Abhilfe!

 

Ausserdem werden Meersalzflocken angeboten- Fleur de Sel- ein Fall für wahre Gourmets!

Fleur de Sel ist ein seltenes, kostbares Meersalz. Die Gewinnung von Fleur de Sel braucht neben Erfahrung, Beobachtung, Geduld, gefühlvolle Hände, ein ganz besonderes Zusammenspiel von Sonne, Wind und Wasser: Wenn Morgendunst, leichte Winde und die heiße Sonne zusammenwirken, formen sich an der Oberfläche der kleinen Salzwasserbecken die Salzkristalle zu feinen Schichten... sehr fragil, wie eine dünne Eisdecke. 

Mit speziellen Werkzeugen wird Fleur de Sel ganz vorsichtig von Hand abgeschöpft und in großen Körben in der Sonne zum Trocknen ausgelegt. Sanfte Frauenhände sortieren Fleur de Sel behutsam in die größeren Flocken und die kleineren Salzkristalle. 

Das Khoysan Meersalz ist handverlesen, naturbelassen und basisch. Ein paar Tipps beim Kochen: Da unsere Salze nicht vermahlen sind, brauchen sie etwas länger, um den vollen Geschmack zu entwickeln, nicht sofort nachsalzen. Zudem ist das Salz sehr sparsam. 

 

Solltest du Interesse an einer Betriebsbesichtigung haben, oder die Salze ganz unverbindlich probieren möchtest, bitte um Kontaktaufnahme!

 

Hier gehts zu den Salzen... Meersalz Khoysan